Folgen

Tipps zu HTML

HTML ist die Abkürzung für Hypertext Markup Language und wurde von Tim Berners-Lee, dem „Vater“ des World Wide Web (WWW), entwickelt. Mit HTML erhalten Website eine Struktur. HTML legt fest, wo und wie Inhalte, Bilder und Links dargestellt werden. Textausrichtung, Textgestaltung, Links und Bilder können mit HTML gestaltet werden. Der Administrationsbereich von Gartentechnik.com ermöglicht an einigen Stellen die Eingabe von HTML. Die News und Trends und Über uns-Seiten sind dafür besonders geeignet.

Tipp: Ein sehr gutes Nachschlagewerk zum Einsatz von HTML finden Sie im Netz unter: http://de.selfhtml.org/. Alternativ finden Sie weiterführende Infos und Hilfestellungen auf http://www.html-seminar.de/index.htm

HTML ist eine Wissenschaft für sich und wird immer weiterentwickelt. Daher steht hier nur ein kleiner Auszug der wichtigsten HTML-tags (tag (engl.) = Kennzeichnung). Zuvor ein allgemeiner Hinweis. Ein HTML-Befehl bzw. Element ist fast immer mit einem Start-tag und einem End-tag versehen. Diese tags stehen in eckigen Klammern. In den Start-tag können weitere Angaben (Attribute) eingefügt werden. Der End-tag beinhaltet zusätzlich ein Schrägstrich "/".

Fetter Text

<strong>Fetter Text</strong>

 

Kursiver Text

<i>kursiver Text</i>

 

Laufschrift (bewegter Text)

<marquee scrollamount="2" scrolldelay="5"><b>Dieser Text wird ziemlich schnell bewegt</b> </marquee>

 

Überschriften

<h1>Dies ist eine Überschrift</h1>

 Der Wert kann von "h1" bis auf "h6" eingestellt werden. "h1" ist die größte, "h6" die kleinste Überschrift.

 

Absatz einfügen

<p>Hier ist der gesamte Absatz eingefügt</p>

 

Erzwungener Umbruch

<br />

 Dieser tag hat nur einen End-tag und eine "/" am Ende.

 

Schriftart

<span style="font-family:Arial">Eine Schriftart in Arial</span>

Es können weitere Schriftarten eingefügt werden zum Beispiel Helvetica, Times, Verdana und Lucida Sans.

 

Schriftfarbe (im Beispiel rot)

<span style="color:red">Dieser Text ist rot</span>

Weitere Farbnamen finden Sie hier. Tauschen Sie den gewünschten, englischen Farbnamen gegen "red" aus.

 

Einfacher Link

<a href="http://www.Gartentechnik.com">Und ein beschreibender Linktext dazu, der im Web als Link erscheint</a>

Im ersten Teil geben Sie die eigentiche Adresse ein. Im mittleren Teil einen Linktext.

 

Einfacher Link, der in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet wird.

 

<a href="http://www.Gartentechnik.com" target="_blank">Und ein beschreibender Linktext dazu, der im Web als Link erscheint</a>

Hier wird der Start-tag ergänzt.

 

E-Mail-Link

<a href="mailto:hilfe@gartentechnik.com">E-Mail an: Hilfe</a>

Mit diesem HTML-Code öffnet sich ein EMail- Programm, bei dem das Adressfeld (An:) schon mit der angegebenen Adresse ausgefüllt ist. Das geht allerdings nur, wenn der Onlinebesucher auf seinem Rechner auch ein E-Mail-Programm installiert hat. Im ersten Teil geben Sie die eigentliche E-Mail-Adresse an und im zweiten Teil die Bezeichnung der E-Mail-Adresse.

 

BIlder aus dem Internet einfügen

<img src="http://meinedomain.de/Bildname.jpg" />

Ersetzen Sie http://meinedomain.de/Bildname.jpg durch die Bildadresse von Ihrem Bild. Die Bildadresse erfahren Sie meistens durch einen rechten Mausklick unter "Grafik-Info" oder "Eigenschaften".

 

Ein Bild verlinken

<a href="http://www.Handel.Gartentechnik.com"><img src="http://meinedomain.de/Bildname.jpg" /></a>

Ein Bild kann ebenfalls verlinkt werden. Im  Start-tag steht die Adresse auf die das Bild verlinkt.

 

Liste erstellen

<ul>
<li>erster Listenpunkt</li>
<li>zweiter Listenpunkt</li>
</ul>

 

Aufzählung

<ol>
<li>erster Listenpunkt</li>
<li>zweiter Listenpunkt</li>
</ol>

 

Sie haben Fragen zu HTML?
Wir beantworten Ihre Fragen gerne. Sie erreichen uns unter der kostenlosen Rufnummer 0800/0048266 (DE), 08009300/9300910 (AT) oder per E-Mail Hilfe@Gartentechnik.com.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.