Folgen

Husqvarna zeigt in Nürnberg sein innovatives Sortiment für den Garten- und Landschaftsbau

Auf der GaLaBau 2012 zeigt Husqvarna (Halle 10/10.1-214) vom 12. bis 15. September 2012 in Nürnberg ein umfassendes Sortiment für den Garten- und Landschaftsbau sowie für die Grünflächen- und Baumpflege. Zu den innovativen Highlights auf dem Messestand gehören unter anderem Aufsitzmäher mit Frontmähdeck (Rider), Motorsensen, Akku-Rasentrimmer, Motorsägen und Ausstattung für Baumpfleger. Das Konzept „automatischer Garten“ ermöglicht GaLaBau-Betrieben, Träume anspruchsvoller Privatgartenbesitzer wahr werden zu lassen.

Im Segment der Aufsitzmäher mit Frontmähwerk (Rider) haben die Husqvarna Modelle der P 500-Serie einen neuen Standard hinsichtlich Beweglichkeit und Handhabung gesetzt. Die Husqvarna Rider P 524, P 520D und P 525D eignen sich für ein effizientes Mähen auch auf komplexen, verwinkelten Flächen und reduzieren erforderliche Nacharbeiten mit Trimmern oder Schiebemähern in diesem Umfeld deutlich.

Auch dort, wo Motorsensen und Freischneider gefragt sind, hat Husqvarna ein volles Programm für jeden Anspruch und Bedarf zu bieten – für professionelles Arbeiten ohne Kompromisse. Hubraum, Gewicht und Ausstattung variieren je nach Modell; eine hochwertige Verarbeitung, ergonomische Gestaltung und absolute Zuverlässigkeit sind jedoch bei allen Husqvarna Motorsensen garantiert.

Leistungsstärke wie bei einem Benziner, aber ohne direkte Emissionen bieten die neuen akkubetriebenen Rasentrimmer 536 LiL (mit Rundgriff) und 536 LiR (mit Zweihandgriff) von Husqvarna. Bei geringer Geräuschentwicklung und niedrigen Vibrationswerten bieten sie ein hervorragendes Drehmoment und eine stufenlos einstellbare Geschwindigkeit. Die savETechnologie von Husqvarna optimiert die Betriebszeit, um die maximale Leistung aus jeder Akkuladung herauszuholen.

Aktuelle Highlights bei Motorsägen

Motorsägen gehören seit über 50 Jahren zur Kernkompetenz von Husqvarna, was durch aktuelle Highlights im Sortiment eindrucksvoll unter Beweis gestellt wird. Über die Husqvarna Motorsäge 560 XP schreibt die Fachzeitschrift Forst & Technik in der Titelstory aus Heft 3/2011: „Neuer Maßstab im Profisektor“. Und das Landwirtschaftliche Wochenblatt schreibt in Heft 11/2012 nach einem sechswöchigen Praxistest, der gemeinsam mit dem Forstamt Münster durchgeführt wurde: „Mit der 560 XP hat Husqvarna eine richtig gute Säge auf den Markt gebracht. Hervorzuheben sind die enorme Drehfreudigkeit des Motors, ein hervorragendes Leistungsgewicht sowie ein top Handling.“ Dies sind nur zwei positive Stimmen von vielen.

Die Husqvarna 550 XP TrioBrake, das neueste Modell der professionellen 500er Baureihe, wurde auf der diesjährigen KWF-Tagung in Bopfingen vom Bundeslandwirtschaftsministerium für innovative Forsttechnik ausgezeichnet.

Effizienz und Sicherheit für Baumpflegeprofis

Baumpfleger sind absolute Spezialisten ihres Fachs und benötigen eine Ausrüstung, die genau auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist, wie die neue Husqvarna Tophandlesäge T540 XP. Ein umfassendes Sortiment an Zubehör wie der Helm Arborist Technical und die Schutzkleidung Technical Extreme sorgen für noch mehr Effizienz und Sicherheit bei der Arbeit in großer Höhe.

Automower + Bewässerungstechnik = automatischer Garten

In der Kombination von Husqvarna Automower mit der Bewässerungstechnik von Gardena kann der GaLaBau auch anspruchsvollsten Gartenbesitzern den Traum vom „automatischen Garten“ erfüllen. Ein durchdachtes Schulungs-und Servicekonzept bereitet GaLaBauBetriebe optimal auf die rasant wachsenden Kundenanforderungen in diesem Feld vor. Kompetente Ansprechpartner stehen auf dem Messestand zur Verfügung. 
Für Arbeiten mit Stein stellt Husqvarna Construction – die Bautechnik-Sparte des Unternehmens – mit Handtrennschleifern, Stein- und Fliesensägen bis hin zu Wandsägen, Bohrsystemen und vielem mehr die richtigen Maschinen zur Verfügung. Auch dieses Sortiment ist auf der GaLaBau 2012 in Nürnberg zu sehen.

Automower, savE, TrioBrake und XP sind eingetragene Warenzeichen der Husqvarna AB, Stockholm.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.